Wie du als Airbnb Host nur mehr 5 Sterne Bewertungen bekommst

Posted on Posted in Uncategorized

Wie du nur noch 5 Sterne bekommst

Wie bekommt man eine 5-Sterne-Bewertung auf Airbnb?
Um diese Frage zu beantworten wollen wir uns kurz der deutschen Literaturgeschichte widmen. Im Gebrüder Grimm Märchen Sterntaler gibt ein kleines Mädchen alles her was sie hat: ihr Stücklein Brot, ihr Mützchen, ihr Röcklein und schlussendlich ihr letztes Hemd. Als Belohnung fallen ihr dafür die Sterne in den Schoss und diese Sterne kommen in ihrer irdischen Gestalt – nämlich als Goldmünzen. Nun haben Märchen zwar nicht immer sehr viel mit der Realität zu tun. Das wissen wir zum Beispiel daher, dass es weltweit nur sehr wenige singende Einhörner und tanzende Kobolde gibt. Aber in diesem Fall schon. Airbnb ist eine Dienstleistungsplattform. Das heißt, dass du dich auch ein wenig anstrengen musst, um deine Gäste glücklich zu machen. Denn glückliche Gäste geben gute Bewertungen und gute Bewertungen sorgen dafür, dass deine Wohnung schnell und oft gebucht wird, was am Ende dazu führt, dass du gutes Geld verdienst.

Die Bewertung

24 Stunden nach dem Check-Out haben deine Gäste die Möglichkeit ihren Aufenthalt bei dir zu bewerten. Also macht es Sinn sich anzuschauen, was spezifisch bewertet wird.

Richtigkeit der Angaben: Stimmt dein Inserat mit dem überein, was tatsächlich geboten wird?
Kommunikation: Wie gut war deine Kommunikation mit den Gästen vor und während ihres Aufenthalts?
Sauberkeit: Dieser Punkt sollte eigentlich keine weitere Erklärung benötigen. Aber um ihn mit ein paar Schlagworten zu umreißen: Staubsaugen, Bett frisch überziehen, Müll runterbringen und Flaschenpfand einlösen.
Lage: Wie wohl fühlten sich deine Gäste in deiner Nachbarschaft?
Check-In: Wie reibungslos funktionierte die Ankunft in deinem Appartement?
Preis / Leistung: Was habe ich für mein Geld bekommen?
Gesamterlebnis: Wie fühlte sich alles zusammen an?

Jede dieser Kategorien kann von deinen Gästen mit 1 – 5 Sternen bewertet werden und diese Bewertungen bleiben dann auch in deinem Profil gespeichert und sind ein maßgeblicher Grund warum sich jemand für dein Appartement entscheidet. Also wie holst du dir die Sterne vom Himmel?

1. Ehrlich währt am längsten.

Gib deinen Gästen schon vorab (über dein Inserat und in der Kommunikation mit ihnen) eine detaillierte Beschreibung darüber, was sie erwartet. Tendiere eher zum Unter- als zum Übertreiben. Denn wer das kriegt, was er erwartet (oder sogar mehr), ist nur selten enttäuscht. Wenn du nicht das Hilton Hotel bist, dann steh auch dazu. Eine lautstarke Nachbarschaft ist kein „aufregendes Umfeld“ und auch wenn man 30 Minuten zur nächsten U-Bahn gehen muss, sollte man nicht mit einem „fantastischen Wandererlebnis“ werben. Also im Idealfall senkt man zuerst die Erwartungen und setzt dann alles daran, sie zu übertreffen.

2. Der Gast ist nicht König - sondern Kaiser (überhaupt in Wien)

Stell dir vor du bist selbst bei dir zu Gast und überleg dir was dich dazu bringen könnte, zu sagen: „Chapeau, was für ein Aufenthalt“. Und dann mach genau das.
Einige Anregungen: Kontaktiere deine Gäste schon ein paar Tage vor ihrer Ankunft und frag sie, ob sie Wünsche oder Fragen haben. Bleib auch während des Aufenthalts mit deinen Gästen in Kontakt.
Vielleicht brauchen sie etwas: Informationen, Tipps oder einen Putzdienst. Sei immer erreichbar beziehungsweise sorge dafür, dass gegebenfalls jemand anders an deiner statt erreichbar ist.
Profi-Tipp: Sollte ein Problem auftauchen, dann löse es. Problemlöser sind Superhelden und Superhelden bekommen Superbewertungen. Eine Glühbirne ist kaputt, ein Wasserhahn tropft?
Ja, ich werde nicht ruhen bevor dieser bösen Macht Einhalt geboten wird.

3. Herrlich währt am längsten.

Das moderne Leben bietet uns viele Annehmlichkeiten und deine Gäste freuen sich darüber, wenn auch dein Appartement im 21. Jahrhundert angekommen ist.
Ein Netflix-Account kann einem schönen Abend zu einem chilligen Abschluss verhelfen. Eine Kaffeemaschine rettete schon so manchen verkaterten Vormittag und wenn man heute sogar in Flugzeugen nach WLAN verlangt, dann gilt das auch für dein Appartement.
Der kleine Luxus unserer Zeit heißt eben Technik und wer Luxus bekommt, bewertet auch luxuriös. Profi-Tipp: Da nicht jeder intuitiv richtig mit technischen Geräten umgeht, ist es gut dafür zu sorgen, dass auch verständliche Beschreibungen für alle Geräte vor Ort sind.

4. Verstehe deinen Gast. Sei der Gast!

Stalking muss nicht immer schlecht sein. Indem du die früheren Bewertungen deiner Gäste checkst, kannst du herausfinden, auf was sie Wert legen und ihnen schon präventiv entgegenkommen.
So lange sie keinen Lama-Streichelzoo am Balkon wünschen, sollte es möglich sein auf ihre spezifischen Interessen einzugehen. Zum Schluss nochmal: Sei der Gast!

Auch du bist schon viel gereist. Überlege dir sorgfältig wie es wäre, wenn du Gast in deinen eigenen vier Wänden wärst. Was könnte dir Schwierigkeiten bereiten? Welche Informationen würdest du brauchen? Löse diese Probleme und deine Gäste werden zufrieden sein.

Geheim-Tipp: Viele der oben genannten Punkte löst man sehr leicht mit einer Willkommens-Mappe. Eine Willkommens-Mappe bekommt der Gast zu Beginn seines Aufenthalts.
Sie enthält allerlei Informationen: von wichtigen Telefonnummern, Ausgeh- und Essentipps bis zu technischen Erklärungen und dem WLAN-Passwort. Eine gute Vorlage für eine Willkommens-Mappe erhältst du übrigens auf Anfrage gerne von uns.

Also wie sagte einst Meister Yoda: Viel zu lernen du noch hast. Aber wir wissen: Die Macht ist stark in dir.
Also pack dein Lichtschwert und gewinne die Airbnb Star Wars.

PS: Natürlich kann man all diese Tätigkeiten auch ganz einfach abgeben. Wenn du gerne mehr zum Thema Airbnb-Management-Service erfahren würdest oder es dich interessiert wie viel du mit deiner Wohnung dazuverdienen könntest, dann schau einfach mal kurz auf unsere Website oder schreib uns einfach eine kurze Mail.

Noch nicht genug? Diese Artikel könnten die auch interessieren:
Das erste Mal: 10 Anfängertipps für Airbnb-Gastgeber
Superhost werden: Gäste richtig empfangen
SEO für dein Airbnb Apartment
Please follow and like us:
error
Braucht man eine Gewerbeberechtigung um seine Wohnung legal über Airbnb zu vermieten?
Welche Steuern muss ich als Airbnb Vermieter in Wien bezahlen?